Skip to main content
20.11.2016
Freikirchen

Botschaft der VEF zu „500 Jahre Reformation“

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat unter dem Titel „Glaube an Christus befreit“ eine Botschaft der Freikirchen zu 500 Jahre Reformation veröffentlicht. Darin bezeichnen die Freikirchen sich als Teil der „historischen Erneuerungsbewegung“ der Reformation und weisen darauf hin, welchen Anteil sie an den gesellschaftlichen Veränderungen in der Folge der Reformation haben: Gelebtes Priestertum der Gläubigen, Religions- und Gewissensfreiheit, Gleichstellung der Frauen, Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit - um nur einige Bereiche zu nennen. Das Jahr 2017 soll auch für die Freikirchen Anlass sein, sich auf die Wurzeln in der Reformation und die eigenen Werte zu besinnen.

HL / VEF / 20.10.2016