Charismatisches Gemeindezentrum eröffnet

Die „Gemeinde auf dem Weg“ in Berlin hat ein neues Gemeindezentrum eröffnet. Das 18 500 Quadratmeter große Gebäude in Berlin-Reinickendorf wurde am 27. Oktober in Betrieb genommen. Der Neubau für die ca. 700 Gemeindeglieder habe ca. 14 Millionen Euro gekostet, erklärte Gemeindepastor Wolfhard Margies gegenüber idea.

Die „Gemeinde auf dem Weg“ gehört innerhalb der neuen Pfingstgemeinden zur sogennannten Glaubensbewegung.

http://www.gadw.org

HL / idea, 28. 10. 2006

Artikel-URL: http://confessio.de/news/376

Dieser Beitrag ist erschienen in Confessio 6/2006 ab Seite 06