Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

Neuer Generalsekretär des ÖRK gewählt<br />
Kommission für Glaube und Kirchenverfassung tagt im Oktober auf Kreta

Pfarrer Dr. Olav Fykse Tveit wird neuer Generalsekretär des ÖRK

Der Ökumenische Rat der Kirchen wählte auf seiner Tagung des Zentralausschusses am 27. August den Norwegischen Pfarrer Dr. Olav Fykse Tveit zum neuen Generalsekretär. Zur Wahl stand neben ihm noch Rev. Dr. Park Seong-won aus der Presbyterianischen Kirche von Korea. Tveit ist der 7. Generalsekretär des ÖRK seit seiner Gründung vor 61 Jahren und löst den methodistischen Pfr. Dr. Samuel Kobia aus Kenia ab.

Seit 2002 ist Dr. Olav Fykse Tveit Generalsekretär des Rats der Norwegischen Kirche für ökumenische und internationale Beziehungen. Tveit ist Mitglied der ÖRK-Plenarkommission für Glauben und Kirchenverfassung und Mitglied des Vorstandes und Exekutivausschusses des Christlichen Rates Norwegens.

  HL / www.oikumene.org

 

Tagung der Kommission für Glaube und Kirchenverfassung

Die Kommission für Glaube und Kirchenverfassung des Ökumenischen Rates der Kirchen wird vom 7.-14. Oktober in der Orthodoxen Akademie in Kolympari auf der griechischen Insel Kreta tagen. Diskussionsthemen werden sein:

1) Was bedeutet es, Kirche zu sein?
2) Quellen der Autorität
3) Ethisch-moralische Urteilsbildung

Zur Kommission gehören 120 Mitglieder.

HL / www.oikumene.org/crete2009

 

Artikel-URL: http://confessio.de/news/544

Dieser Beitrag ist erschienen in Confessio 4/2009 ab Seite 20